Zum Inhalt springen

Softwareentwicklung für die Energiewirtschaft

Die Kombination aus tiefgreifendem Wissen in der Energiewirtschaft, Erfahrung und Know-how für stabile und performante IT-Lösungen ist die Basis, auf der die ENERKO INFORMATIK GmbH Informationsflüsse gestaltet.

Die Optimierung von Geschäftsprozessen durch effiziente IT-Werkzeuge wird von uns mit einer individuellen Bedarfsanalyse gestartet. In ihr identifizieren wir Einspar- und Verbesserungspotenziale, die wir durch die Integration neuer IT-Komponenten erschließen.

Wir besitzen hierzu besondere Expertisen in Datenbankarchitektur, Performance und in der Softwareentwicklung. Unser Technologieportfolio umfasst Oracle Datenbanken, Spring Framework und vieles mehr. Wir fühlen uns im Oracle PL/SQL Umfeld mit Werkzeugen wie Oracle Locator und Spatial genauso sicher wie in der Java Welt mit Spring MVC, Spring Boot und Java EE. Falls Ihr Anwendungsfall es erfordert, bringen wir SQL und Java auch gerne in Java Stored Procedures zusammen.

Unsere Mitarbeiter sind vielfach zertifiziert – unter anderem als Oracle Certified Professional (Java Programmer sowie Datenbanken) sowie Spring Certified Developer.

Michael Simons, Leiter Softwareentwicklung, ist zertifizierter PRINCE2® Practitioner. Unser Projektmanagement folgt den Regeln von PRINCE2.

ENERKO INFORMATIK ist Gründungsmitglied des BO4E (Business Objects für die Energiewirtschaft). Der Verein BO4E setzt sich für den uneingeschränkten Datentransfer zwischen Applikationen in der Energiewirtschaft ein. Die ENERKO INFORMATIK bringt ihr fachliches und technisches Wissen mit in den Standardisierungsprozess ein.

ENERKO INFORMATIK unterstützt mit der EuregJUG die Java-Community in der Euregio Maas-Rhein. Unsere Mitarbeiter sind regelmässige Sprecher auf internationalen Konferenzen wie der DOAG K+A, W-JAX und Spring I/O sowie bei regionalen Meetups und Java-User-Gruppen.

Als Mitglied der Deutschen Oracle Anwender Gesellschaft (DOAG) greifen wir gerne auf Vorträge und Erfahrungsberichte zurück, um unser Wissen weiter zu vergrößern.